Auch bei den regionalen Projekten ist es uns wichtig, bedürftige Kinder und Frauen zu unterstützen.

Kinderschutzbund

Mit dem 4. und 5. Benefizlauf haben wir das Projekt „Ehrenamtliche Vormundschaften“ des Kinderschutzbundes gefördert.

Schöner Abschluss einer gelungenen Symbiose aus Benefiz und Sport: Scheckübergabe an den Kinderschutzbund nach dem fünften Königsteiner Benefizlauf.

Foto: Schemuth

Pressebericht in der Taunus Zeitung

FemJa – Anonyme Schutzwohnungen für junge volljährige Frauen

Mit dem Erlös des Benefizbazars 2017 haben wir die Ausstattung der unten beschriebenen Schutzwohnungen mit ermöglicht.

Das neu gegründete FemJa Projekt ist eine anonyme Übergangseinrichtung mit 6 Plätzen für junge Frauen im Alter zwischen 18 und 21 Jahren. Wir bieten Schutz vor Gewalt und sexuellem Missbrauch, bieten Krisenintervention und einen Raum zum Atemholen, der eine Perspektiventwicklung für das eigene weitere Leben möglich macht.

Bärenherz Stiftung

Mit dem Erlös des 3. Benfizlaufs haben wir die Bärenherzstiftung in Wiesbaden unterstützt und somit schwerstkranken Kindern und ihren Familien geholfen.

Lebensqualität und Entlastung in schwerer Zeit

„Bärenherz hat uns ein Stück Lebensqualität zurückgebracht…“ ein schönes Fazit für die Arbeit im Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden. Es ist die Aussage einer betroffenen Mutter, die genau auf den Punkt bringt, was ein Kinderhospiz sein möchte: eine Herberge, die Schutz, Geborgenheit und Sicherheit gibt für Familien, deren Kind lebensverkürzend und unheilbar erkrankt ist. Hier finden sie Beratung, qualifizierte Pflege, liebevolle Betreuung, Entlastung und Trost, von der Diagnose bis hin zum Tod des Kindes und darüber hinaus.

Die Bärenherz Stiftung unterstützt Einrichtungen für Familien mit Kindern, die unheilbar erkrankt sind und eine geringe Lebenserwartung haben, insbesondere Kinderhospize.

Palliative-Care-Team Main-Taunus

Die Benefiz-Basare 2014-2016 wurden zugunsten des Palliative-Care-Teams Main-Taunus veranstaltet.

Mehr Infos unter www.palliativmedizin-mtk.de

 

Susan G. Komen Stiftung

Diese Frankfurter Stiftung, die von Brustkrebs betroffenen Frauen und Familien hilft, haben wir mit dem Erlös unseres 2. Benefizlaufs unterstützt.

DKMS

Im Mai 2012 halfen wir mit unseren Frauen aktiv vor Ort bei einer Typisierungsaktion der DKMS in Kelkheim. Und mit dem Erlös von 13.000€ aus dem 1. Königsteiner Benefizlauf wurde u.a. eine Schultypisierung im Taunus Gymnasium finanziert. so konnten 157 neue potentielle Stammzellen spender registriert werden.

 

Kinderklinik Frankfurt Höchst

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden akut und chronisch kranke Patienten vom Augenblick der Geburt bis zum 18. Lebensjahr betreut. Die Klinik hat 95 Betten und fünf tagesklinische Plätze sowie eine große neonatologische und interdisziplinär-pädiatrische Intensivstation.

Im Rahmen des interdisziplinären pädiatrischen Zentrums erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit der Kinderchirurgie, Kinderurologie, Kinderorthopädie, Geburtshilfe, Kinder- und Jugendgynäkologie sowie den Kliniken für HNO-Krankheiten, Augenheilkunde und Neurochirurgie.

Ziel ist eine kindgerechte, liebevolle und medizinisch umfassende
Behandlung der kranken Kinder und Jugendlichen in enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten.

Weitere unterstützte Einrichtungen

  • Alfred-Delp-Haus, Oberursel
  • Berthold-Otto-Schule, Frankfurt-Griesheim
  • „Die Arche“ e.V., Frankfurt-Griesheim
  • Frauen helfen Frauen e.V., Hochtaunuskreis
  • Förderverein des Opel-Zoos, Kronberg