Projekte die wir fördern

Nachfolgend möchten wir Ihnen einige unserer Projekte vorstellen, die wir mit unseren Aktivitäten fördern.

Palliative-Care-Team Main-Taunus

Die Benefiz-Basare 2014-2016 wurden zugunsten des Palliative-Care-Teams Main-Taunus veranstaltet.

Mehr Infos unter www.palliativmedizin-mtk.de

 

Kinderschutzbund

Schöner Abschluss einer gelungenen Symbiose aus Benefiz und Sport: Scheckübergabe an den Kinderschutzbund nach dem fünften Königsteiner Benefizlauf.

Foto: Schemuth

Pressebericht in der Taunus Zeitung

 

LIONS Quest

Vielen jungen Menschen fehlt es an Orientierung, sei es in beruflicher oder ethischer Richtung. Resultate sind Schwierigkeiten bei der Berufsorientierung, Zukunftsängste, Politikverdruss und nicht selten sogar ein steigendes Gewaltpotenzial.

Der Wert gesellschaftlicher Werte
„Erwachsen werden“ bedeutet, die Jugendlichen mitsamt den Problemen ihres Alters und Alltags ernst zu nehmen, ihre Gefühle zu verstehen und ihnen die Bedeutung gesellschaftlicher Werte zu verdeutlichen.

Dabei stehen im Mittelpunkt die Grundwerte:

  • Toleranz und Achtung anderen Menschen gegenüber
  • Verantwortung für sich und andere übernehmen
  • Engagement für sich und andere zeigen.

Lions fördern Eigeninitiative und persönliches Engagement. Mit dem Projekt Lions Quest sollen junge Menschen ihre Fähigkeiten erkennen und schließlich aus eigener Initiative weiterentwickeln.

Lions Quest ist entstanden als gemeinsames Projekt von Lions Clubs International und Quest International. Seit Sommer 2000 ist Lions Quest Deutschland im Hilfswerk der Deutschen Lions e. V. ein eigenständiges Ressort, das für Inhalt und Umsetzung des Programms „Erwachsen werden“ verantwortlich ist.
Weitere Informationen unter http://www.lions-quest.de/

 

Kinderklinik Frankfurt Höchst

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden akut und chronisch kranke Patienten vom Augenblick der Geburt bis zum 18. Lebensjahr betreut. Die Klinik hat 95 Betten und fünf tagesklinische Plätze sowie eine große neonatologische und interdisziplinär-pädiatrische Intensivstation.

Im Rahmen des interdisziplinären pädiatrischen Zentrums erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit der Kinderchirurgie, Kinderurologie, Kinderorthopädie, Geburtshilfe, Kinder- und Jugendgynäkologie sowie den Kliniken für HNO-Krankheiten, Augenheilkunde und Neurochirurgie.

Ziel ist eine kindgerechte, liebevolle und medizinisch umfassende
Behandlung der kranken Kinder und Jugendlichen in enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten.

 

Weitere unterstützte Einrichtungen

  • Alfred-Delp-Haus, Oberursel
  • Bärenherz Stiftung für schwerstkranke Kinder, Wiesbaden
  • Berthold-Otto-schule, Frankfurt-Griesheim
  • Burgverein Königstein e.V.
  • „Die Arche“ e.V., Frankfurt-Griesheim
  • DKMS – Deutsche Knochenmarksspenderdatei
  • Frauen helfen Frauen e.V., Hochtaunuskreis
  • Förderverein des Opel-Zoos, Kronberg
  • Förderverein Kinderneurologie Königstein e.V.
  • Haus Camille, Königstein im Taunus
  • Haus Raphael Alten- und Pflegeheim, Königstein im Taunus
  • Hilfswerk der Deutschen Lions e.V., Projekt „Sight First“
  • Kindergruppen aus Tschernobyl
  • St. Angela-Schule, Königstein im Taunus, Projekt „Lions-Quest“
  • Susan G. Komen Deutschland e.V.